Pasta-Salat mit Spinat & Erdbeeren

Pasta-Salat mit Spinat & Erdbeeren

Hallo Ihr Lieben,

die Grillsaison ist eröffnet, das Wetter wird sommerlich und ich habe zur Zeit super viel Spass daran die verschiedensten Beilagen wie Salate & Co. auszuprobieren. Da es seit dieser Woche endlich meine geliebten Erdbeeren am Büdchen gibt, wollte ich nach dem schnellen Erdbeerkuchen im Glas nun einen Salat mit den roten Köstlichkeiten pimpen. Heute habe ich daher einen ultra leckeren Pastasalat mit Spinat und Erdbeeren für Euch im Gepäck 😋.

 

Pasta-Salat mit Spinat Nudeln Nudelsalat Erdbeeren Parmesan Knoblauch Rezept by ninakocht.de

 

Wie Ihr sicherlich schon gemerkt habt, bin ich ein großer Freund bzw. Freundin 😉 von Rezepten die schnell und einfach umzusetzen sind. Obwohl bei diesem Salat zusätzlich zum Dressing noch ein frisches Pesto zubereitet wird, geht alles ziemlich schnell von der Hand. Wenn Ihr es noch ein bißchen mehr Zeit sparen möchtet, lasst das frische Pesto einfach weg und verwendet stattdessen ein gekauftes oder lasst es ganz weg und gebt etwas mehr frisches Basilikum in den Salat. Auch diese Variante wird sicherlich fantastisch schmecken.

Hat man sich allerdings entschieden das Pesto doch frisch herzustellen, ergibt sich noch der positive Nebeneffekt, dass sich nach dem Salat auch noch eine leckere Portion Spaghetti auf das Pesto freuen kann. Es bleibt – zumindest war es bei uns so – genügen übrig, um in den nächsten Tagen ein schnelles Mittag- oder Abendessen auf den Tisch zu zaubern.

 

Pasta-Salat mit Spinat Nudeln Nudelsalat Erdbeeren Parmesan Knoblauch Rezept by ninakocht.de

 

Ich hoffe, ich habe Euch jetzt richtig Lust auf diesen köstlichen Salat gemacht. Druckt Euch das Rezept aus und probiert ihn einfach mal aus, lasst es euch schmecken.

Alles Liebe

Nina

P.S.: Ich freue mich natürlich immer über ein Feedback, wie Euch meine Rezepte gefallen. Lasst mir gerne ein Kommentar hier, schickt mir Bilder per Mail oder verlinkt mich auf Eure Ergebnisse bei Instagram @ninakocht

Pasta-Salat mit Spinat & Erdbeeren

Zutaten:

Für das Dressing:

  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 3 Knoblauchzehen
  • 85 g Parmesan
  • Salz & schwarzer Pfeffer

Für das Pesto:

  • 60 g Pinienkerne
  • 90 g Basilikum
  • 100 ml Olivenöl
  • 45 g Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer

Für den Salat:

  • 500 g Mini-Penne oder andere kleine Nudelsorte
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g frische Erdbeeren
  • 300 g Kirschtomaten
  • 100 g junger, frischer Blattspinat
  • 50 g geriebene Parmesan
  • 250 g kleine Mozzarellakugeln
  • 5 g fein gehackter, frischer Basilikum

So wird´s gemacht:

Das Dressing:

  1. Alle Zutaten für das Dressing in einen hohen Mixbecher geben, mit einem Pürierstab kräftig durchmixen und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank zwischenlagern.

Das Pesto:

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl braun rösten.

  2. Basilikumblätter, Knoblauch, Olivenöl, Pinienkerne, Salz & Pfeffer in einen Mixtopf füllen und sehr fein pürieren. Anschließend den geriebenen Parmesan unterrühren und beiseite stellen.

Der Salat:

  1. Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen, kurz abschrecken und mit 2 EL Olivenöl verrühren. Anschließend vollständig abkühlen lassen.

  2. Tomaten in Scheiben schneiden oder halbieren. Erdbeeren in kleine würfeln schneiden und beides zu den Nudeln geben.

  3. Spinat, Parmesan und Mozzarellakugeln ebenfalls zu den Nudeln geben. Im Anschluss das Dressing darüber verteilen und alles gut miteinander mischen.
  4. Den Salat auf Tellern anrichten und jeweils einen Klecks frisches Pesto oben drauf setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.