Nudeln mit Lachs und Honig-Senf-Dill-Sahne-Sauce

Nudeln mit Lachs und Honig-Senf-Dill-Sahne-Sauce

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein leckeres Rezept aus meiner schnellen Mittagsküche: Nudeln mit Lachs und einer leckeren Honig-Senf-Dill-Sahne-Sauce.

Die Nudeln sind schnell gekocht, den Lachs kann man über Nacht im Kühlschrank auftauen und Mittags bedarf es nur weniger Handgriffe, bis dieses leckere Nudel-Fischgericht auf die Teller kann. Frischer Lachs ist natürlich auch eine Option, ich habe mich allerdings für die TK-Variante entschieden, da es hier auf dem Land nicht ganz so einfach ist täglich an fangfrischen Fisch zu kommen 😉 .

Besonders lecker finde ich die schöne Senf-Dill-Note. Senf, Fisch und Dill passen sowieso gut zusammen aber in diesem Fall gibt es sogar noch ein wenig Süsse vom Honig dazu… mmmmhhh, yummy 🙂 .

Die Idee zu diesem Rezept kam mir, da wir sehr gerne Graved Lachs mögen und es zu dem meist die traditionelle Honig-Senf-Dill-Sauce gibt. Warum das ganze also nicht mal in ein Nudelgericht verpacken…? Gesagt getan und dabei herausgekommen ist diese leckere Köstlichkeit :-). Nur statt dem gebeitzten Graved Lachs mit frischem Fisch 😉 .

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachkochen.

Alles Liebe

Nina

Nudeln mit Lachs und Honig-Senf-Dill-Sahne-Sauce

Zutaten:

  • 250 g Nudeln
  • 350 g Wildlachs (roh)
  • 1/2 fein gehackte Gemüsezwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL gehackter Dill
  • 2 EL Honig-Senf-Dill-Sauce
  • Salz & weisser Pfeffer

So wird´s gemacht:

  1. Zwiebel fein würfeln und in etwas Butter glasig andünsten.

  2. Lachs unter kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Salz und weissem Pfeffer würzen.

  3. Lachs mit in die Pfanne geben und kurz mit braten.

  4. Alles mit Sahne ablöschen, Honig-Senf-Dill-Sauce zugeben und Sahne-Sauce etwa 10 Minuten bei offenem Deckel einköcheln lassen.

  5. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung garen, abschütten und etwas (ca. 50-100 ml) vom Kochwasser auffangen.

  6. Nudeln zur Lachs-Sahne-Sauce in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Sollten die Nudeln zu trocken sein, etwas vom aufgefangenen Kochwasser zugeben. Ansonsten direkt auf den Teller und servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung