Nudelauflauf mit Spinat und Meatballs

Nudelauflauf mit Spinat und Meatballs

Hallo Ihr Lieben,

 

heute Nachmittag habe ich frei, daher fällt das Mittagessen mal ein wenig aufwändiger aus. Es gibt bzw. gab bei uns diesen leckeren Nudelauflauf mit Spinat und Meatballs.

Was ich an diesem Rezept besonders toll finde, sind die Meatballs aus Bratwurstbrät. Man kauft einfach die frische Lieblingsbratwurst und bereitet sie mal ganz anders zu. Nicht auf dem geliebten Grill und nicht klassisch im Brötchen oder als Curry-Wurst, sondern als herrlich würzige Ergänzung in einem Nudelauflauf. Ich liebe so eine Wandelbarkeit der Zutaten.

Beim Spinat habe ich einfach einen TK-Rahmspinat genommen. Frischer Spinat geht natürlich genauso gut, allerdings würde ich den auf jeden Fall vorher etwas hacken und ein wenig mehr Kochsahne sollte es auch sein, damit der Auflauf nicht zu trocken wird.

Viel Freude beim Nachkochen.

Alles Liebe

Nina

Nudelauflauf mit Spinat und Meatballs

Zutaten:

  • 500 g Penne
  • 450 g TK-Rahmspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g frische Bratwurst
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 70 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml fettreduzierte Kochsahne
  • 100 g Joghurtfrischkäse (14% Fett)
  • 1/4 TL gemahlener Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • frischer Muskat

So wird´s gemacht:

  1. Nudeln nach Packungsanleitung al dente garen, abschrecken und beiseite stellen.

  2. Zwiebel und Knoblauch mit einem EL Olivenöl glasig dünsten. Anschließend direkt den gefrorenen Rahmspinat zugeben.
  3. Würste von der Pelle befreien und in Scheiben schneiden. Daraus kleine Kugeln formen und in eine Pfanne (ohne Fett) knusprig anbraten.

  4. Sobald der Spinat getaut und aufgekocht ist, Sahne, Frischkäse zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Nun die Nudeln zugeben und alles gut miteinander vermischen.
  5. Hälfte der Nudeln in eine Auflaufform geben und mit 75g Mozzarella bestreuen. Restliche Nudeln darüber geben und mit weiteren 75g geriebenem Mozzarella bestreuen. Die knusprigen Meatballs auf dem Käse verteilen und mit Parmesan bestreuen.

  6. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.