Brokkoli-Käse-Suppe mit knusprigen Pumpernickel-Brösel

Brokkoli-Käse-Suppe mit knusprigen Pumpernickel-Brösel

Hallo Ihr Lieben,

ENDLICH ist es soweit und der Herbst ist da. Ich fand diesen langen und fantastischen Sommer großartig aber so ganz allmählich hab ich Lust auf Herbst und alles was ich in dieser Jahreszeit so besonders liebe.

Ich freue mich auf bunte Wälder, stürmische Spaziergänge mit fliegenden Blättern und kühlere Temperaturen. Abends darf auch gerne schon der Kamin flackern und der Appetit geht mehr und mehr in Richtung deftiger und wärmender Gerichten. Einer unserer diesjährigen Favoriten bei den Herbstgerichten wird definitiv diese köstliche Brokkoli-Käse-Suppe mit knusprigen Pumpernickel-Bröseln 😋, die ich Euch heute ans Herz legen möchte.

 

Herbst Brokkoli Käse Suppe mit Pumpernickel Brösel lecker schnell gesund Herbst Soulfood Rezept by ninakocht.de

 

Die Suppe ist flott gemacht und schmeckt, wie so oft bei Suppen und Eintöpfen, am nächsten Tag fast noch besser. Ich serviere die Suppe immer fein püriert und ohne Gemüsestückchen, daher geben die knusprigen Pumpernickel-Brösel nicht nur geschmacklich einen tollen Kick, sondern auch einen herrlichen crunch beim Draufbeißen. Ich liebe diesen haptischen Kontrast der seidig, sämigen Suppen und der knusprigen Brösel.

Ich hoffe ich habe Euch so richtig Appetit auf die Suppe gemacht und Ihr probiert sie aus. Vielleicht gibt es dann auch in Eurer Herbstküche einen neuen Suppen-Favorit 😉.

Alles Liebe

Nina

P.S.: Ich freue mich natürlich immer über ein Feedback, wie Euch meine Rezepte gefallen. Lasst mir gerne ein Kommentar hier, schickt mir Bilder per Mail oder verlinkt mich auf Eure Ergebnisse bei Instagram @ninakocht

Brokkoli-Käse-Suppe mit Pumpernickel-Brösel

Zutaten:

Für die Suppe:

  • 400 g TK-Brokkoli-Röschen
  • 1 Stange Lauch (ca. 100g)
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Möhren
  • 40 g Knollensellerie
  • 2 Kartoffeln (mittelgroß)
  • 100 g geriebener Mozzarella (oder ein anderer Käse nach Wahl und Geschmack)
  • 100 g Cheddar
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 55 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL granulierter Knoblauch
  • Salz nach Bedarf
  • Prise Musaktnuss

Für die Pumpernickel-Brösel:

  • 20 g Butter
  • 3 Scheiben Pumpernickel (ca. 125g)

So wird´s gemacht:

Für die Suppe:

  1. Brokkoli-Röschen langsam auftauen und beiseite stellen.

  2. Lauch, Zwiebeln, Möhren, Sellerie klein schneiden und in 20g Butter andünsten, bis die Zwiebeln und der Lauch glasig sind.

  3. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend zu dem angedünsteten Gemüse geben und mit 400ml Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel gute 20-25 Minuten köcheln, bis alles schön weich ist. Nach ca. 15 Minuten den Brokkoli auf das Gemüse verteilen, den Deckel wieder schließen und alles weiterköcheln.

  4. In einem weiteren Topf restliche Butter schmelzen, das Mehl zugeben und mit einem Schneebesen sämig verrühren und 1-2 Minuten unter ständigem Rühren dünsten.

  5. Die Mehlschwitze nun mit 400ml Gemüsebrühe und 200ml Sahne ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen, so dass die Flüssigkeit Bindung bekommt. Nun den geriebenen Käse zugeben und in der Suppe schmelzen. Dies dauert einige Minuten, bis der Käse keine Fäden mehr zieht.

  6. Das weich gekochte Gemüse nun mit in den Topf geben und alles nach Geschmack pürieren. Wer es noch ein paar Gemüsestücke in der Suppe mag, püriert eben etwas kürzer.

Für die Pumpernickel-Brösel:

  1. Pumpernickel in einer Schüssel zwischen den Fingern fein zerbröseln.

  2. In einer Pfanne 20g Butter zerlassen und Pumpernickel-Brösel darin ca. 10 Minuten schön knusprig ausbraten.

Finish:

  1. Suppe anrichten, mit den Pumpernickel-Bröseln bestreuen und servieren.

Tipp:

  • wer mag, kann noch ein bißchen Brot dazu servieren.
  • wenn man die Mehlschwitze mit der Brühe und der Sahne ablöscht, bitte sehr schnell rühren, damit sich keine Klümpchen bilden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.