Amerikanischer Krautsalat – Coleslaw

Amerikanischer Krautsalat – Coleslaw

Hallo Ihr Lieben,

anbei habe ich für Euch mein Lieblingsrezept für den berühmten Coleslaw, was nichts anderes ist als die amerikanischer Version eines Krautsalates ist. Dieser passt hervorragend zu allerlei fleischigen Grill- und Schmorrezepten. Ob Rippchen, Pulled Pork, Burger und Co., mit diesem cremigen Krautsalat als Begleiter könnt ihr nix falsch machen.

Zu dem meist sehr würzigen und herzhaften Fleisch, welches lange Zeit auf dem Smoker oder Grill verbracht hat, ist dieser knackige, süss-cremige Salat der perfekte Ausgleich.

Probiert ihn unbedingt mal aus, er ist einfach ein Träumchen.

Viel Spass beim Nachkochen.

Alles Liebe

Nina

Amerikanischer Krautsalat - Coleslaw

Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 150 g Mayonnaise
  • 150 g süsse Sahne
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Zucker
  • 1/2 TL zerstoßene Selleriesamen (bekommt man online oder in der Apotheke)
  • Salz & weißer Pfeffer

So wird´s gemacht:

  1. Beim Weißkohl die äußeren Blätter sowie den Strunk entfernen und in feine Streifen hobeln.

  2. Die Möhre schälen und ebenfalls fein hobeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  3. Die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren und anschließend zur Kohl-Möhre-Zwiebel-Mischung geben.

  4. Die Schüssel abdecken und unbedingt eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp:

Wenn Ihr keine Sellriesamen bekommt oder keine kaufen möchtet, geht zur Not auch Selleriesalz als Ersatz.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.